Neunkirchen Neunkirchen

Bericht über die Gemeinderatssitzung vom 16.11.2017

17.11.2017
Die Sitzung wurde vom 3. Bürgermeister, Herrn Andreas Weber geleitet.


Aus der nichtöffentlichen Sitzung vom 05.10.2017 wurde informiert, dass der Auftrag für die Erstellung des Bebauungsplanes „Lämmerheide“, OT Richelbach an das Ing.büro Eilbacher, Miltenberg erteilt wurde, der Ingenieurvertrag wurde genehmigt. Weiterhin wurde bekannt gegeben, dass als Ersatz für das LF 16 der Feuerwehr Umpfenbach ein LF 8/6 bei der Firma Brandschutztechnik Müller, Nahetal-Waldau beschafft werden soll. Das Bruttoangebot beläuft sich auf 37.900,00 €, hinzu kommen für erforderliche Umrüstungen nochmals ca. 11.600,00 €.

 

Nach Zustimmung zu zwei privaten Bauanträgen bzw. Anfragen beriet der Gemeinderat über die künftigen Öffnungszeiten des Grüngutsammelplatzes. Der Vorsitzende erklärt, dass vom Landratsamt Mindestöffnungszeiten an den Wochenenden vorgegeben sind, für die ein Personalkostenzuschuss in Höhe von 12,00 €/Stunde gewährt wird. Zusätzlich können weitere Öffnungszeiten vorgesehen werden.

 

Nach kurzer Diskussion einigte man sich vorerst auf folgende Zeiten:

Sommer: (15.03.-31.10.)

Dienstag                                    17.00 – 19.00 Uhr

Freitag                                      17.00 – 19.00 Uhr

Samstag                                    12.00 – 17.00 Uhr

 

Winter: (01.11-14.03.)

Samstag                                    13.00 – 15.00 Uhr

Gleichzeitig wurde die Verwaltung beauftrag, die Stelle für eine Aufsichtsperson auszuschreiben.

Die musizierenden Vereine haben mitgeteilt, dass sie im Jahre 2018 ein gemeinsames Weihnachtskonzert planen und bitten, dass die Gemeinde aus versicherungsrechtlichen Gründen als Verantwortlicher auftritt. Der Gemeinderat stimmte diesem Wunsch einstimmig zu.

 

Für den gemeindlichen Traktor war kein Winterdienststreuer vorhanden. Für ein solches Gerät lag ein zeitlich befristetes Angebot vor, das nach Rücksprache mit den Bauhofarbeitern zwischenzeitlich bestellt ist. Der Endpreis beträgt insgesamt 7.607,12 €, ein entsprechender Ansatz ist im Haushalt enthalten.

 

Frau Veronika Streun aus Richelbach wurde bein regionalen Apfelmarkt in Aschaffenburg zur Fränkischen Apfelkönigin 2017/2019 gekürzt. Hierauf soll mittels Plakaten an den Ortseingängen von Richelbach hingewiesen werden.

 

Von einem Bürger lag ein Vorschlag für die Ausweisung offizieller Radwege hin. Hier müssen jedoch die rechtlichen Vorgaben geprüft werden, welche Anforderungen an offizielle Radwege gestellt werden. Auch sieht der Gemeinderat keine Dringlichkeit.

 

Die Jagdgenossen in Richelbach haben die Feldwege ausgebessert, Zu prüfen gilt noch, ob Maßnahmen am Weg hinter dem Bildstock „Großes Bild“ veranlasst sind.

 

An der Stromleitung in der Trasse des Solarparkes Richelbach müssen die Muffen ausgetauscht werden. Mit der Baufirma fand bereits eine Begehung statt, hier wurden die Stellen fotografiert, an denen Bautätigkeiten notwendig werden.

Kategorien: Sitzungsprotokolle, Amtliche Mitteilungen

Kontakt

Gemeinde Neunkirchen - Verwaltungsgemeinschaft Erftal
Große Maingasse 1
63927 Bürgstadt
Telefon: 09371/9738-0

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten im Rathaus Bürgstadt:
Montag - Freitag: 8.00 Uhr - 12.00 Uhr
Montag: 13.00 Uhr - 18.00 Uhr
Mittwoch: 13.00 Uhr - 16.00 Uhr

Gerne sind wir nach vorheriger Terminabsprache unter der Tel. 09371/9738- 0
auch in der Zeit von 12.00 Uhr – 13.00 Uhr für Sie da.

Außendienststunden in Neunkirchen und Ortsteilen finden statt am:

Einmal im Monat donnerstags, am gleichen Tag wie die Gemeinderatssitzungen stattfinden (GR-Termine).

Neunkirchen: 13.30 Uhr - 14.30 (Rathaus)
Umpfenbach: 14.45 Uhr - 15.45 Uhr (Gemeinschaftshaus)
Richelbach: 16.00 Uhr - 17.00 Uhr (Dorfgemeinschaftshaus)

Service